Betriebliches Gesundheitsmanagement

Kräfte bündeln – Synergien schaffen

Ein betriebliches Gesundheitsmanagement ist der nächste Schritt in der Schaffung gesundheitsförderlicher und motivierender Arbeitsbedingungen. Abgestimmt auf die Unternehmensstrategie, wird durch Vernetzung aller relevanten Entscheidungsträger, Entwicklung einer unternehmensweiten Gesundheitsstrategie und Erfassung von konkreten Kennzahlen wird eine nachhaltige Veränderung möglich.

Gerne begleiten wir Sie bei der Einführung eines Gesundheitsmanagements, bei der Integration von betrieblicher Gesundheitsförderung und der Arbeitsplatzevaluierung psychischer Belastungen in ein betriebliches Gesundheitsmanagement oder sind Ideengeber für eine weitere Optimierung Ihrer bestehenden Prozesse.

Unsere Schwerpunkte im Gesundheitsmanagement

  • Struktureller Aufbau eines BGM
  • Erfolgreiche Integration in das vorhandene Management
  • Aufbau von MultiplikatorInnen (Gesundheitsvertrauenspersonen) im Betrieb
  • Projektmarketing
  • Kommunikation als Grundpfeiler des BGM
  • Auswahl und Erfassung geeigneter KPIs
  • Qualitätssicherung

Von APB zu BGM

Die Arbeitsplatzevaluierung psychischer Belastungen kann ein optimaler Start in ein erfolgreiches Gesundheitsmanagement sein. Sie generiert Benchmark-geeignete Kennzahlen und liefert Hinweise auf Handlungsfelder für das BGM. Strategisch aufgesetzt bietet sich die Chance, einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen und gleichzeitig einen Mehrwert für das Unternehmen zu erzielen.

Von BGF zu BGM

Betriebliches Gesundheitsmanagement mit research-team geht über vereinzelte Maßnahmen zur Gesundheitsförderung hinaus. Gemeinsam entwickeln wir eine Strategie für nachhaltige und langfristig gesündere und motivierendere  Arbeitsbedingungen in Ihrem Unternehmen. Natürlich lässt sich das BGM auch optimal mit anderen bestehenden Projekten und Programmen verknüpfen (z.B. MitarbeiterInnenbefragungen, Gesundes Führen oder der Arbeitsplatzevaluierung / Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen).

Betriebliches Gesundheitsmanagement systematisiert, nutzt Synergien, baut auf Vorhandenem auf und sichert die Qualität!