Arbeitspsychologische Beratung

Arbeitspsychologische Beratung - Ganzheitlich und lösungsorientiert

Den sich wandelnden Anforderungen und Belastungen von MitarbeiterInnen zu folgen, kann für Unternehmen und Personalabteilungen schnell zur großen Herausforderung werden. Die arbeitspsychologische Beratung im Rahmen der Präventionszeiten (ASchG, §82a, b) kann hierbei von mehreren Seiten Hilfestellungen bieten.

Wir unterstützen Sie gerne in diesen Bereichen:

  • Burnout-Prävention
  • Gesundes Führen
  • Mentale Fitness trotz hoher Belastungen
  • Konfliktmanagement
  • Mobbing
  • Sucht sowie Alkohol am Arbeitsplatz
  • Sexuelle Belästigung
  • Traumatische Erlebnisse (z.B. schwerer Arbeitsunfall)

ArbeitspsychologInnen, die im Rahmen von Präventionszeiten im Unternehmen tätig sind, sind neutrale Ansprechpersonen und BeraterInnen für die Geschäftsführung, die Personalabteilung, den Betriebsrat und selbstverständlich die MitarbeiterInnen.

Optimal wirksam wird arbeitspsychologische Beratung, wenn neben individuellen Maßnahmen auch kollektive, strategische Konzepte eingebracht werden. Wir informieren Sie gerne über die Möglichkeit zur Verknüpfung mit betrieblichem Gesundheitsmanagement, MitarbeiterInnenbefragungen oder einem Generationsmanagement.

Mehrwert schaffen – Unsere Empfehlung für Sie

Nutzen Sie Kostenvorteile: 25 % der gesamten gesetzlichen Präventionszeiten sind für die Arbeitspsychologie einsetzbar.