Wissenschaftliche Qualität

Auf Grund unseres wissenschaftlichen Hintergrundes und unseres Bezugs zur Karl-Franzens-Universität Graz durch Dr. Paul Jiménez stellen wir sehr hohe Qualitätsansprüche an unsere Leistungen.

Wir verwenden Instrumente, die gemeinsam mit der Universität Graz entwickelt wurden und laufend evaluiert werden (erfüllen die Anforderungen nach ÖNORM EN ISO 10075). Unsere Konzepte, Beratungsleistungen, Vorträge und Trainings haben allesamt eine arbeitspsychologische Basis und sind wissenschaftlich fundiert.

Dr. Paul Jimenez promovierte im Jahr 1988 an der Karl-Franzens Universität Graz im Bereich Psychologie. Neben zahlreichen Lehrtätigkeiten an der Universität Graz, externen Forschungsaufenthalten und der Position als geschäftsführender Gesellschafter der Firma Pablitos Software GesmbH gründete er 2000 die Firma research-team. Durch die enge Zusammenarbeit von research-team und der Karl-Franzens Universität Graz konnten so zahlreiche Studien verfasst und wissenschaftlich fundierte Instrumente für die Praxis entwickelt werden, welche heute in zahlreichen Unternehmen eingesetzt und kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Fachkenntnisse / Ausbildungen:

  • Als Arbeitspsychologe in der Liste der zertifizierten ArbeitspsychologInnen
  • Mitglied im Leitungsteam der AO Sektion im Berufsverband österreichischer PsychologInnen (BÖP, www.boep.at)
  • Österreichisches Normungsinstitut ÖNORM, Mitglied des Komitees “Human Resources“
  • Wirtschaftskammer Österreich, Mitglied der Expertsgroup Kooperation und Netzwerke

Forschungsinteressen:

  • Schwerpunkt bei Arbeits- und Organisationspsychologie,
  • Fragestellungen Arbeitszufriedenheit, Belastung und Burnout, Engagement, Demotivationserleben, Arbeitsmotivation, Belastungen-Beanspruchungen-Ressourcen, BGF
  • Markt- und Werbepsychologie, Imageuntersuchungen von Produkten
  • Angewandte Fragestellungen in der Umweltpsychologie
  • Altersgerechte Arbeit
  • Auswirkungen durch das Schichtsystem

Aktuelle Studien:

  • Jiménez, P., Blattner, A. & Pilko, H. (2013). Arbeitsplatzevaluierung psychischer Belastungen. Ärzte Exklusiv, 6, 14-16.
  • Jiménez, P. (2013). Arbeits- und Organisationspsychologische Aspekte der Burnoutprävention. Journal Psychologie des Alltagshandelns, 6 (1), 13-21.
  • Jiménez, P. (2013). Work- and Organizational Aspects of Burnout Prevention. Psychology of Everyday Activity, 6 (1), 13-21.
  • Jiménez, P. & Kallus, K.W. (2012). Wissenschaftlicher Beirat für Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie in Österreich. Psychologie des Alltagshandelns, 5 (1), 68-69.
  • Jiménez, P. (2012). Präventionskonzepte zu Burnout aus arbeits- und organisationspsychologischer Sicht [Concepts for prevention of burnout from the view of work- and organizational psychology]. Spectrum Psychiatrie, 1, 36-40.

Auf Grund unseres wissenschaftlichen Hintergrundes und unseres Bezugs zur Karl-Franzens-Universität Graz durch Dr. Paul Jiménez stellen wir sehr hohe Qualitätsansprüche an unsere Leistungen.

Wir verwenden Instrumente, die gemeinsam mit der Universität Graz entwickelt wurden und laufend evaluiert werden (erfüllen die Anforderungen nach ÖNORM EN ISO 10075).

Unsere Konzepte, Beratungsleistungen, Vorträge und Trainings haben allesamt eine arbeitspsychologische Basis und sind wissenschaftlich fundiert. © Uni Graz



Dr. Paul Jimenez promovierte im Jahr 1988 an der Karl-Franzens Universität Graz im Bereich Psychologie. Neben zahlreichen Lehrtätigkeiten an der Universität Graz, externen Forschungsaufenthalten und der Position als geschäftsführender Gesellschafter der Firma Pablitos Software GesmbH gründete er 2000 die Firma research-team. Durch die enge Zusammenarbeit von research-team und der Karl-Franzens Universität Graz konnten so zahlreiche Studien verfasst und wissenschaftlich fundierte Instrumente//Link auf Analyseintrumente// für die Praxis entwickelt werden, welche heute in zahlreichen Unternehmen eingesetzt und kontinuierlich weiterentwickelt werden.